Irland …spektakuläre Küsten – Wild Atlantic Way

  • Reiseland:
  • Dauer: 11 Tage
  • Reisebeginn: 19/08/2018
  • Reiseende: 29/08/2018
  • Preis: 1,450,-€

Irland …spektakuläre Küsten – Wild Atlantic Way

Darf man mehrere Lieblingsreisen haben? Sicher! Und hier ist noch ein Kandidat. Die Tour nimmt Sie mit in das Land der Mythen, der Traumlandschaften und Steilklippen, der Gastfreundschaft und Freude am Leben. Irland, die grüne Insel, gilt sowohl bei Naturliebhabern als auch bei geschichtlich Interessierten als regelrechtes Paradies. Die abwechslungsreiche Natur mit zerklüfteten Küsten, wilden Gebirgslandschaften und ausgedehnten Heidegebieten stellt einen besonderen Reiz für die Seele und das Auge dar. Vervollständigt wird diese Harmonie von der sprichwörtlichen Freundlichkeit der Bewohner und der legendären Gemütlichkeit der Pubs. Dies gilt natürlich nicht nur für die Republik Irland! Deshalb möchten wir Ihnen auf dieser Reise auch die Attraktionen und einmalige Natur Nordirlands vorstellen.

Tag 1
Sonntag 19.08.2018 – Anreise nach Amsterdam /Ijmuiden

Wir müssen heute früh aufstehen. Unsere gebuchte Fähre nach New Castle verlässt Ijmuiden um ca. 17:00 Uhr. Nach dem Bezug der Kabinen ist die Hafenausfahrt immer sehenswert.

Tag 2
Newcastle – Cainryan – Belfast

Ankunft ca. 9.00 Uhr morgens in New Castle. Entlang des Hadrianswalls fahren wir nach Cairnyan. Etwa
2 Stunden dauert die Fährüberfahrt nach Larne in Irland. Am Abend beziehen wir unser Hotelzimmer im Raum Belfast.

Tag 3
Belfast – Letterkenny

Am Morgen besichtigen wir Belfast. Die Hauptstadt Nordirlands war schon immer ein reger Handels-, Werft- und Industrieplatz. Hier lief 1912die berühmte Titanic vom Stapel. Zwischen Portrush und Ballycastle erwartet uns ein Höhepunkt der Antrimküste: die aus erstarrter Lava entstandenen, sechs-eckigen Basaltsäulen des Giant’s Causeways. Vorbei am Dunluce Castle gelangen wir zu unserem Hotel im Raum Letterkenny.

Tag 4
Letterkenny – Donegal – Sligo/Ballina

Bei einer Rundfahrt lernen wir die landschaftlich faszinierende Grafschaft Donegal kennen. Der 1986 gegründete Glenveagh-Nationalpark ist geprägt von einer eindrucksvollen, fast unberührten Berg- und Moorlandschaft und dem prächtigen Glenveagh Castle.  Am späten Nachmittag erreichen wir Sligo, die Stadt des Dichters William B. Yeats. Übernachtung im Raum Sligo/Ballina.

Tag 5
Sligo/Ballina – Connemara – Galway – County Clare

Vorbei an Westport und Irlands heiligem Berg, dem Croagh Patrick, führt die Reise nach Connemara. Die Halbinsel gilt als eine der ursprünglichsten Land-schaften Irlands. Der Bergzug der „Zwölf Kegel“ ist das Wahrzeichen der Region. Sehenswert ist die Kylemore Abbey, die älteste Benediktinerabtei Irlands. Galway beeindruckt durch sein einzigartiges Flair mit vielen Pubs, Läden und Restaurants. Übernachtung im County Clare.

Tag 6
Lisdoonvarna – Kerr

Der Burren, eine faszinierende, wenn auch karge Karstlandschaft, liegt rund um Lisdoonvarna. Weltbekannt sind die Cliffs of Moher mit ihren steil ins Meer abfallenden Klippen. Wir genießen traumafte  Ausblicke über die Galway Bay. Weiter südlich liegt kurz vor Limerick der kleine Ort Bunratty mit Burg und Freilichtmuseum. Übernachtung im Raum Kerry.

Tag 7
Ausflug Ring of Kerry

Lassen wir uns heute von der wunderschönen Panoramastraße „Ring of Kerry“ begeistern. Wir genießen zu beiden Seiten der Strecke herrliche Ausblicke, wildromantische Natur und eine eindrucksvolle Küstenlandschaft. Die Gärten um Muckross House bei Killarney sind bekannt für ihre Pflanzenvielfalt und Blütenpracht.

Tag 8
Kerry – Cork – Waterford/Wexford

Vorbei an der Beara-Halbinsel geht die Fahrt von Kerry Richtung Bantry. Bantry House ist ein prunkvolles Landhaus mit wunderschönem italienischem Garten. Bei Cork werden wir die  Jameson Distillery Midleton besichtigen, um mehr über den irischen Whiskey zu erfahren. Übernachtung im Raum Waterford/Wexford.

Tag 9
Waterford/Wexford – Wicklow  Mountains – Dublin

Die Wicklow Moeinander ab. Mittendrin liegt die Klosteranlage Glendalough. Die irische Hauptstadt Dublin lernen wir am Nachmittag bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Übernachten werden wir im Raum Dublin.

Tag 10
Dublin – Holyhead – Hull – Nachtfähre

Am Morgen verlassen wir die „grüne Insel“ und  fahren nach Hull. Dort legen wir abends mit der Fähre nach Rotterdam/Zeebrücke ab. 

Tag 11
Rotterdam/Zeebrücke – Heimreise

Eine lange Reise geht zu Ende. Nach einem guten Frühstück auf der Fähre machen wir uns gestärkt auf den Heimweg. 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
  • Fährpassage Amsterdam/IJmuiden – Newcastle   in 2-Bett-Kabinen (innen) -Etagenbett-
  • Frühstück an Bord
  • Fährpassage Hull – Rotterdam/Zeebrügge in   2-Bett-Kabinen (innen) -Etagenbett-
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Fährpassage Cairnryan – Larne
  • Fährpassage Dublin – Holyhead
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension
    (3-Gang-Abendessen oder Buffet)
  • Stadtführung Belfast
  • Stadtführung Dublin
  • Besichtigung Jameson Destillery Midleton

Zuschläge

    • Einzelzimmerzuschlag (nur Hotels): 250,– €
    • Preis für andere Kabinenkategorien auf Anfrage