Weinfeste im Elbtal – Goldener Herbst in Meißen u. der Sächsischen Schweiz

  • Reiseland:
  • Dauer: 4 Tage
  • Reisebeginn: 27/09/2018
  • Reiseende: 30/09/2018
  • Preis: 345,-€

Weinfeste im Elbtal

Das Weinbaugebiet Sachsen ist eines der kleinsten und das östlichste Weinbaugebiet. Dass trotz der nördlichen Lage im Weinbaugebiet Sachsen hervorragende Weine erzeugt werden, ist dem günstigen Klima im Elbtal zu verdanken. Im Sommer und Herbst herrschen zeitweise kontinentale Wetterlagen, die lange sonnige Perioden bewirken.

Tag 1
Donnerstag 27.09.2018 – Anreise nach Dresden – Stadtführung

In Dresden erfand ein Eigenbrötler aus Versehen das Porzellan, hier gibt es neben der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt auch zwei der ältesten Bergbahnen. Hier können wir über altes Pflaster schlendern und über traumhafte barocke Bauwerke aus Sandstein staunen. Wir gehen heute nach Ankunft in Dresden auf „Entdeckertour“ und erleben Dresden hautnah. Unsere Reiseleitung erklärt uns, warum die Semperoper eine 5-Minuten-Uhr hat, wie viel Zimmer das Kronprinzenpalais beherbergt,  und warum sich ein Napoleonstein auf dem Schlossplatz versteckt.

Tag 2
Sächsische Schweiz pur

Der heutige Ausflug steht ganz im Zeichen der faszinierenden Landschaft der Sächsischen Schweiz. Natürlich darf auch ein Abstecher auf die Bastei nicht fehlen. Ein kleiner Aufenthalt auf diesem 190m steil zur Elbe abfallendem Felsplateau wird auch Sie zum Schwärmen bringen! Lassen wir uns von bizarren Felsformationen und tiefgrünen Wäldern im linkselbischen Gebiet der Sächsischen Schweiz verzaubern, bevor wir über Bad Schandau zur Festung Königstein gelangen. Uns werden 750 Jahre Geschichte und ein atemberaubender Blick in das Elbsandsteingebirge geboten.

Tag 3
Weinfeste im Elbtal

Am Vormittag gehen wir auf Spurensuche durch das über 1000jährige Meißen, das als Wiege des sächsischen Weinbaus gilt und mit seinem Porzellan Weltruf erlangt hat. Pünktlich um 10 Uhr öffnet hier das größte Weinfest in Sachsen für alle Besucher.
Genug Trubel? 
Am Nachmittag empfängt uns die Ruhe des Stroms. Auf dem traditionsreichen Schiff der Sächsischen Dampfschiffahrt sind gemeinsame Plätze reserviert. Bei Kaffee & Kuchen lassen wir das Elbland im Herbstkleid an uns vorbei ziehen und haben Zeit den Tag Revue passieren zu lassen! Die dreistündige Fahrt endet um 16:45 Uhr in Altkötzschenbroda.
Sie wollen mehr?
Gern setzen wir noch eins drauf, denn auch in Altkötzschenbroda ist Weinfest (Eintritt auf Wunsch vor Ort zahlbar)! Der Dorfanger ist umgeben von liebevoll restaurierten Häuschen, in denen sich nun originelle Kneipen, Galerien und Werkstätten befinden. Das jährliche Weinfest verbindet sich mit dem Wandertheaterfestival und ist anders als das, was Sie bisher kennen. Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre!
Nun haben Sie die Wahl – nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, besuchen Sie das Weinfest oder bummeln Sie durch Dresden.

Tag 4
Heimreise

Schon heißt es Abschied nehmen – mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten endet unser Aufenthalt und wir treten die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
  • 3 x Übernachtung im 4* Hotel Elbflorenz Dresden
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • ganztägige Reiseleitung Sächsische Schweiz mit Abstecher zur Bastei
  • Besuch des Meißner Weinfestes
  • Schifffahrt auf der Elbe von Meißen bis Radebeul
  • Kaffeegedeck an Bord (1 Tasse Kaffee oder Tee, 1 Stück Eierschecke)

Zuschläge

  • Einzelzimmerzuschlag: 95,– €