Provence – Genuss trifft Traumkulisse                

  • Reiseland:
  • Dauer: 7 Tage
  • Reisebeginn: 02/11/2020
  • Reiseende: 08/11/2020
  • Preis: 1,150,-€

Provence
Genuss trifft Traumkulisse

Sie schließen die Augen und spüren die angenehm milde Luft, die Sie umgibt. Beim tiefen Einatmen riechen Sie Thymian, Rosmarin und einen Hauch von Lavendel. Beim Öffnen der Augen schauen Sie auf den Horizont. In der Ferne erkennen Sie Weinhügel und sanft verlaufende Berglinien. Sie lehnen sich zurück. Ein Glas guter provenzalischer Roséwein macht diesen Moment perfekt. Viele Augenblicke dieser Art erwarten Sie auf dieser Reise.

Tag 1
Montag 02.11.2020 – Anreise nach Burgund

Nachdem wir keine zu großen Tagesetappen fahren möchten werden wir jeweils in Beaune bei der Hin- und Rückfahrt in die Provence eine Zwischenübernachtung einlegen.

Tag 2
Provence

Heute erreichen wir das gebuchte Hotel Moulin de Vernègues im Hinterland der Provence.Von außen erkennt man bereits, dass es sich um ein ehemaliges Herrenhaus aus dem 17. Jhd. handelt, kombiniert mit modernen Stilelementen aus Holz. Im Wellness Bereich können Sie gegen Aufpreis entspannen

Tag 3
Aix-en-Provence

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Provence. Das Städtchen Salon-de-Provence hat eine lange Seifen Vergangenheit. Nachdem Sie eine Seifenfabrik besichtigt haben, schneiden Sie Ihr eigenes Seifenstück. In Aix-en-Provence schauen Sie sich die Herstellung der Calissons an: eine Süßigkeit aus Mandeln und Eischnee. Gegen Mittag beschäftigen wir uns mit einer weiteren provenzalischen Spezialität: der Olive. Besonders beeindruckend ist eine Olivenöl-Probe. Im direkten Vergleich schmeckt man ganz deutlich wie unterschiedlich die Öle schmecken können. Im Olivenmuseum nehmen Sie einen Mittagsimbiss in Form eines provenzalischen Buffets zu sich.

Tag 4
Nimes und Pont du Gard

Die an antiken Bauwerken reichste Stadt Frankreichs ist Nîmes. Vor allem das gallo-römische Erbe ist hier noch reich vorhanden, wie das Amphitheater oder das Maison Carré, der besterhaltene aller römischen Tempel überhaupt. Wir fahren weiter zum Pont du Gard, einem der Wunderwerke der Antike, der dazu erbaut wurde, das Quellwasser von Uzès nach Nîmes zu leiten, um der Stadt mehr Komfort zu bieten. Das beeindruckende Bauwerk besteht aus 3 Stockwerken und ist ca. 48 m hoch. Der Höhepunkt diesen Tages: das Abendessen nehmen Sie vor dieser Traumkulisse am Pont du Gard ein.

Tag 5
Ein Tag zum Entspannen

Heute haben Sie Zeit für sich. Sie können die Seele baumeln lassen und die traumhafte Hotelanlage in vollen Zügen genießen.

Tag 6
Provence – Beaune

Heute beginnen wir wieder unsere Heimreise auf zwei Etappen. Am Abend werden wir in Beaune zur Übernachtung erwartet.

Tag 7
Heimreise

Nach einem gutem Frühstücksbuffet starten wir nach Deutschland zurück. Eine schöne, entspannte Reise geht zu Ende.

Leistungen

    • Fahrt im modernen Komfortreisebus
    • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
    • 2 x Übernachtung / HP im Hotel Mercure Beaune
    • 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Moulin de Vernegues
    • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant Moulin de Vernegues
    • 1 x Provenzalischer Wilkommensgruß
    • 1 x Ganztagesführung Provence
    • 1 x 35 Min. geführter Rundgang in der Seifenfabrik
    • 1 x Eintritt Calisson-Museum in der Provence inkl. Kostprobe
    • 1 x 1 Std. Geführte Besichtigung im Olivenmuseum inkl. Olivenöl-Kostprobe
    • 1 x Kaltes Buffet aus provenzalischen Spezialitäten
    • 1 x Ganztagesführung Nimes und Pont du Gard inkl. Abendprogramm
    • 1x Abendessen -3-Gang-Menü inkl. 1/4 Wein und Kaffee am Pont du Gard inkl. Eintritt

 

Zuschläge

    • EZ-Zuschlag mit Einzelkabine: 340,– €
    • Preis bei Anmeldung nach dem 02.08.2020:  1.290.– €