Potsdam – Tropengenuss & Parkgeflüster            

  • Reiseland:
  • Dauer: 4 Tage
  • Reisebeginn: 24/04/2021
  • Reiseende: 27/04/2021
  • Preis: 450,-€

Potsdam – Tropengenuss & Parkgeflüster

Eingebettet wie eine Insel in die zauberhafte Seenlandschaft der Havel – das ist Potsdam. Wie Perlen liegen die zahlreichen Schlösser zwischen Wasser und Bäumen in der riesigen Parklandschaft. Jagdschloß Glienicke, Schloß Babelsberg, das kleine Lustschlößchen auf der Pfaueninsel, das Marmorpalais am Heiligen See und in unmittelbarer Nähe Schloß Cecilienhof, das 1945 Schauplatz des „Potsdamer Abkommens“ war. Einmalig, außergewöhnlich und alleine eine Reise wert – das Schloss Sanssouci Friedrich II.
Die russische Kolonie Alexandrowka, 1826/27 für die Sänger des ersten Preußischen Garderegiments gebaut, das historische Holländische Viertel mit seinen roten Backsteinbauten, die Babelsberger Filmstudios und der Park von Babelsberg – es gibt viele Gründe „Berlins schönsten Vorort“ zu bereisen.
Umgeben von einer wunderschönen Seenlandschaft, unmittelbar an der Havel gelegen und dennoch mitten im Stadtzentrum, empfängt und verwöhnt das Hotel Mercure Potsdam City seine Gäste. Das Hotel liegt direkt am Schiffsanleger der Weißen Flotte, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Das Schloss Sanssouci und die schönsten Sehenswürdigkeiten von Potsdam sind in 5-20 Minuten zu Fuß erreichbar.

Tag 1
Samstag 24.04.2021

Anreise nach Potsdam in das unmittelbar an der Havel,  und dennoch im Stadtzentrum gelegene 4* Hotel Mercure Potsdam City.
Nach dem Check In freuen wir uns noch auf eine ca. 2 stündige Stadtführung.

Tag 2
Botanischer Garten Potsdam

Heute lassen wir uns die Pflanzenwelt bei einer ca. 2 stündigen Führung im Botanischen inkl. der Schaugewächshäuser näher erklären. In den Schaugewächshäusern erleben Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt der Tropen und Subtropen. Das denkmalgeschützte Palmenhaus bietet einen Eindruck von den tatsächlichen Größenverhältnissen tropischer Regenwälder, auch wenn das Dach längst nicht die Höhe tropischer Baumriesen von über 60 m erreicht.

Tag 3
Park Sanssouci

Sanssouci – das ist nicht nur das Schloss des Alten Fritz, sein geliebtes Refugium mit weitem Blick über Potsdam. Sanssouci ist vor allem der Park mit der einzigartigen Terrassenanlage und der prächtigen Fontäne im Zentrum, weltberühmt und 1990 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Hier vereinen sich seit über 250 Jahren höchste Gartenkunst mit den Werken der fähigsten Architekten und Bildhauer ihrer Zeit. Der rund 300 Hektar große Park Sanssouci hat eine Ost-West-Ausdehnung von mehr als zwei Kilometern. Fast 60 Gärtnerinnen und Gärtner pflegen in liebevoller Arbeit Beete, Hecken, Bäume und ausgedehnte Wiesenflächen. Das prächtige Parterre am Fuße des Schlosses Sanssouci wird zweimal im Jahr mit über 230.000 Pflanzen nach historischem Vorbild geschmückt.

Tag 4
Heimreise

Mit vielen Inspirationen für die Gartenplanung fahren wir heute wieder nach Hause.

Leistungen

    • Fahrt im modernen Komfortreisebus
    • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
    • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4* Hotel Mercure Potsdam City
    • 1 x Stadtbesichtigung Potsdam (ca. 2 Std.)
    • 1 x Führung durch den Botanischen Garten Potsdam (ca. 2 Std.)
    • 1 x Eintritt in die Schaugewächshäuser des botanischen Garten Potsdams (im Rahmen der Führung)
    • 1 x Führung durch den Park Sanssouci
    • 1 x Eintritt und Führung Biosphäre Potsdam (ca. 1 Std.)
    • 1 x Verkostung von tropischen Früchten in der Biosphäre Potsdam
    • 1 x Citytax Potsdam

 

Zuschläge

    • EZ-Zuschlag: 85,– €