Malta … Valletta – Kulturhauptstadt des Jahres 2018

  • Reiseland:
  • Dauer: 9 Tage
  • Reisebeginn: 20/10/2018
  • Reiseende: 28/10/2018
  • Preis: 1,295,-€

Malta … Insel mit spannender Geschichte

Malta, die einstige Kolonie von Großbritannien ist erst seit 1964 unabhängig. Langsam entwickelt sich hier nach der langen Zeit der britischen Einflussnahme eine eigene Identität. Der britische Einfluss ist überall noch zu spüren. Viele Briten verbringen hier ihren Urlaub, es herrscht nach wie vor Linksverkehr und neben Maltesisch sprechen alle fließend Englisch.

Tag 1
Samstag 20.10.2018 – Anreise nach Genua und Einschiffung auf die Fähre nach Palermo

Anreise durch die Schweiz nach Genua. Abends um 22.00 Uhr beziehen wir die Kabinen mit Dusche und WC an Bord des Fährschiffes der Reederei Grandi Navi Veloci nach Palermo. Zum Abschluss des Tages können Sie an Bord noch einen Schlummertrunk an der Bar zu sich nehmen.

Tag 2
Fährpassage nach Palermo

Gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück können wir den heutigen Tag an Bord der Fähre genießen. Die Inseln Korsika und Sardinien ziehen an uns vorüber und wir erreichen am späten Nachmittag Palermo. Zum Hotel im Raum Palermo haben wir heute nicht mehr weit zu fahren.

Tag 3
Sizilien – Fährpassage nach Malta

Bis zum Fährhafen Pozzallo im Süden Siziliens haben wir heute ca. 320 km zu fahren. Auf dem Weg nach Süden streifen wir Syrakus. Natürlich werden wir hier einen längeren Aufenthalt mit Zeit zur freien Verfügung einplanen. Am Abend setzen wir mit der Katamaranfähre von Pozzallo nach Malta über.

Tag 4
Valletta – Kulturhauptstadt 2018

Valletta ist die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO und beeindruckt mit ihren zahlreichen alten Bauwerken, den Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern. Zu Fuß erkunden wir die Stadt, bewundern von außen den Palast der Großmeister und die mächtigen Stadtmauern. Vom Barracca-Garten aus haben Sie einen hervorragenden Ausblick auf Maltas beeindruckenden Naturhafen.

Tag 5
Inselrundfahrt

Auf dieser Inselrundfahrt erleben wir in kompakter Form viele Höhepunkte dieser abwechslungsreichen Insel. Heute haben wir Gelegenheit zum Besuch der „3 Städte“. Fahrt nach Vittoriosa, der Stadt in der sich die Johanniter nach Ihrer Ankunft ansiedelten.
Bei einem Spaziergang durch die Stadt bis zum Fort St. Angelo sehen wir das Freiheitsdenkmal und besuchen die, aus dem 11. Jhd. stammende, Pfarrkirche St. Loranzo al Mare. Weiter geht es nach Senglea. Hier haben wir die Möglichkeit von einem Bastionswachturm einen Blick über den Grand Harbour zu genießen. Die Gestaltung dieses Tages organisieren wir mit unserem Guide, der uns heute ganztägig zur Verfügung steht.

Tag 6
Marsaxlokk – Mdina – Blaue Grotte

Nach dem Frühstück starten wir zu einem ganz-tägigen Ausflug. Der erste Halt auf dieser  historischen Tour führt uns zum kleinen Fischerdorf Wied-iz-Zurrieq. Bei geeigneter Witterung haben wir Gelegenheit zur Besichtigung der Blauen Grotte. Anschließend geht es weiter, durch den beliebten Badeort Birzebbugla, nach Marsaxlokk, einem malerischen Fischerdorf mit netten kleinen Cafes. Am Nachmittag fahren wir nach Mdina, ehemalige Hauptstadt Maltas: Die schweigende Stadt. Mit ihren Klöstern und Palästen gleicht sie eher einer Festung. Eines der Höhepunkte des Tages wird die Kathedrale von Mdina sein.

Tag 7
Malta – Sizilien – Einschiffung in Palermo

Nachdem wir am frühen Morgen von Malta zurück nach Pozzallo an der Südküste Siziliens übergesetzt haben, werden wir über Agrigento zurück nach Palermo fahren. Selbstverständlich nehmen wir uns auch hier die Zeit einen Rundgang durch das Tal der Tempel mit seinen griechischen Tempeln zu nehmen.
Wenn es die Zeit erlaubt, dann werden wir auch noch in Selinunte das Ruinenfeld mit herrlichem Blick auf das Meer ansehen. Am späten Abend verlässt die Fähre den Hafen von Palermo in Richtung Genua.

Tag 8
Ausschiffung in Genua

Nach einem entspannenden Tag auf See wird die Fähre zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr in Genua erwartet. Wir haben heute nur noch die kurze Fahrt ins Hotel im Raum Genua. Dort wartet bereits das Abendessen auf uns.

Tag 9
Heimreise

Heute freuen wir uns auf die Heimfahrt durch die Schweizer Alpen. Am späten Nachmittag werden wir zu Hause ankommen.

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
  • 2-Bett-Kabinen (innen)
  • Frühstück an Bord
  • Fährpassage Pozzallo – Malta
  • Fährpassage Malta – Pozzalla
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Raum Palermo
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension auf Malta
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Raum Genua
  • 1 x Halbtagesführung Valletta
  • 1 x Ganztagesführung Inselrundfahrt Malta
  • 1 x Ganztagesführung Marsaxlokk, Mdina und Blaue Grotte      

Zuschläge

  • Einzelzimmerzuschlag (nur Hotels): 155,– €
  • Preis für andere Kabinenkategorie auf Anfrage