Großer Ahornboden – Eng                                    

  • Reiseland: ,
  • Dauer: 1 Tag
  • Reisebeginn: 13/10/2020
  • Reiseende: 13/10/2020
  • Preis: 35,-€

Großer Ahornboden – Eng

Knorrig stehen die alten Ahornbäume auf der weiten Grasebene zwischen den mächtigen Felswänden des Karwendels. Das lässt die Erhabenheit dieser teilweise über 600 Jahre alten Bäume noch stärker wirken. Die ENG ALM ist die größte Melkalm des Landes. Hier wird die weidefrische Milch an Ort und Stelle zu Butter und Käse verarbeitet, die dann für die Almbesucher im Restaurant Rasthütte verkostet oder im Bauernladen erstanden werden können. Das Almdorf liegt direkt am botanisch-einmaligen Ahornboden auf 1250 m Seehöhe Abseits der Hektik, in einem der schönsten Gebiete des Alpenraums gelegen, hat das größte Almdorf Tirols viel von seiner Ursprünglichkeit beibehalten und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Tag 1
Dienstag 13.10.2020 – Großer Ahornboden – Eng

Er ist ein Naturdenkmal, das in den Alpen seinesgleichen sucht: der Große Ahornboden im Karwendel. Rund 2.300 uralte Bergahorne verteilen sich über das Eng-Tal, und lassen es vor allem im Herbst in leuchtenden Farben erstrahlen.

Abfahrt

  • 8:15 Uhr Augsburg – P&R Nord / Endstation Linie 4  (Bus 1)
  • 8:25 Uhr Friedberg – P&R West / Endstation Linie 6 (Bus 1)
  • 8:15 Uhr Kühbach – Marktplatz  (Bus 2)
  • 8:25 Uhr Aichach – Bahnhof       (Bus 2)
  • ab 8:40 Uhr Dasing/Bauernmarkt – gemeinsame Weiterfahrt mit Bus1

Rückkehr

  • ca. 18:20 Uhr Friedberg – P&R West / Endstation Linie 6
  • ca. 18:30 Uhr Augsburg – P&R Nord / Endstation Linie 4
  • ca. 18:20 Uhr Aichach – Bahnhof
  • ca. 18:30 Uhr Kühbach – Marktplatz

Leistungen

    • Fahrt im modernen Komfortreisebus
    • Jeder Fahrgast verfügt über 2 Sitzplätze im Bus
    • ca. 4,5 Stunden Aufenthalt am Ahornboden und der Eng  Alm

Zuschläge